Shuttle-Run-Test


Wir zeigen dir wie du fußballspezifisch deine spezielle Ausdauer mit dem Shuttle-Run-Test ermittelst. Zudem erfährst du wie sinnvoll er für deine aktuelle Situation ist.


Ziel Shuttle-Run-Test

Beim Shuttle-Run-Test wird eine andere Dimension der Ausdauerfähigkeit bewertet – nämlich die Sauerstoffaufnahmefähigkeit. Hier liegt die Schwelle zwischen aerober und anaerober Energiebereitstellung. So kann getestet werden wie schnell bei euch eine Ermüdung einsetzt.

Aufbau Shuttle-Run-Test

Allzu kompliziert ist auch hier der Aufbau nicht: Du markierst einfach im Abstand von 20 Metern zwei Linien mit Hütchen – bitte benutze ein Maßband hierfür, da der Abstand exakt sein muss. Zudem stellst du zwei Meter vor diesen Linien jeweils zwei Hütchen auf, um eine Zielzone zu markieren. Desweiteren benötigst du einen Lautsprecher bzw. Abspielgerät mit ordentlich Boost, da euer Tempo vom Piepsgeräusch aus der Box bestimmt wird. Lade dir vorher eine passende Audio-Datei runter und halte sie parat. Damit ihr nicht lange suchen müsst, nehmt einfach dieses Youtube-Video von Adam Slataroff. Reicht vollkommen aus.

Durchführung Shuttle-Run-Test

Starte die Audio und begebt euch in Startposition. Mit dem ersten Piepston beginnt der Test. Ihr lauft im von den Piepstönen getakteten Tempo einfach von Zielzone zu Zielzone. Verpasst ihr ein Signal, habt ihr die Möglichkeit durch Temposteigerung beim nächsten Piepston auszugleichen. Allerdings seid ihr beim Dritten mal raus. Bist du vor dem Piepston in der Zielzone, wartest du eben kurz ab bevor du weiterläufst. Den Rhythmus kannst du vielleicht vorab ein zwei mal bei drei Piepsern üben. Sollte aber nach kurzer Eingewöhung nicht die große Schwierigkeit darstellen.

Relativ einfach oder? Du rennst solange im Rhythmus der Piepstöne hin und her bis du es drei mal hintereinander nicht rechtzeitig in die Zielzone geschafft hast. Danach notierst du dir, wann du abbrechen musstest (in der o.g. Audio wurde ja vorher sogar immer die Phase, in der du dich befindest, vom Sprecher angesagt).

Bewertung des Leistungstests

Da wir hier Tempiwechsel im Test dabei haben und nicht die Monotonie des Cooper-Tests, können wir aus diesem Test schon eher Rückschlüsse auf unsere fußballspezifische Ausdauerfähigkeit ziehen. Wie oben gesagt ermitteln wir die anaerobe Schwelle und können somit messen wie schnell wir unter dieser Belastung ermüden. Zudem ist auch dieser Test extrem einfach in Aufbau und Durchführung und gehört somit in Summe absolut zu unseren Favoriten bei den Ausdauertests für Fußballer.

Auf der anderen Seite muss man aber fairerweise auch anfügen, dass die Intervalle natürlich nicht die Komplexität eines Fußballspiels abbilden. Zudem wird bei diesem Test die Herzfrequenz nicht überwacht.

Auf der Seite des deutschen Eishockeybunds sind die Auswertungstabellen wie folgt vorhanden:


Kennwerte - Bewertung Shuttle-Run-Test gemäß DEB
Kennwerte Shuttle-Run-Test
Bewertung Shuttle-Run-Test, männlich, gemäß DEB
Bewertung männlich
Bewertung Shuttle-Run-Test, weiblich, gemäß DEB
Bewertung weiblich

Quelle der drei Tabellen: Homepage des Deutschen Eishockeybunds

Unser Tipp: Mit diesem Leistungstest Fußball fährst du schon echt gut. Du hast kaum Aufwand und kannst ihn immer wieder durchführen. Er hat zwar im Gegensatz zum Hoff-Test keinen spielerischen Bezug, aber dafür rechtfertigt der Aufwand die Ergebnisse allemal.

Share this Page